WEINGUT WALTER J. OSTER

Bereits 15 Generationen im Familienbesitz blickt das Weingut Walter J. Oster auf eine lange Weinbautradition zurück. In Ediger-Eller, einem der schönsten Dörfer an der Mosel bewirtschaftet das Weingut eine Weinbergsfläche von 12 ha. Die bedeutendsten Weinlagen des Weinguts sind der Bremmer Calmont, Europas steilster Weinberg, sowie die Lagen Neefer Frauenberg und der Ediger Elzhofberg. Hier liegt die Heimat bester Weingutsweine, die aus bis zu 90 Jahre alten Reben gekeltert werden. Dadurch spiegeln sie eine Unverkennbarkeit im Geschmack und Herkunft wider.

Unsere Philosophie

Getreu dem Motto „Zeitgeist & Tradition“ verbinden wir alte Werte mit Innovativen, neuen Ideen. Besonders im Weinbau pflegen wir diese Werte und tragen durch die Bewirtschaftung der Steilstlagen zum Erhalt der einmaligen Kulturlandschaft der Terrassenmosel bei. Ein schonender Umgang mit der Natur und qualitätsorientierter Ausbau unserer Weine sind unsere oberste Maxime. Nicht nur im Familienweingut, sondern auch in den anderen familieninternen Betrieben, wird diese Herangehensweise gepflegt und gelebt. So sind in den letzten 15 Jahren aus dem Weingut die „Genussmanufaktur Wajos“ sowie die Firma „Weinmanufaktur Walter J. Oster“ entstanden, die einen hohen Stellenwert in unserer Region einnehmen.

Geschichte und Entwicklung unseres Weinguts

Das Weingut Walter J. Oster liegt in Ediger an den sonnigen Steilhängen der Terassenmosel. Unser Weingut ist seit 15 Generationen im Familienbesitz und hat seine ganz eigene Geschichte. In den 1970er Jahren ist Walter J. Oster in diese lange Familientradition eingestiegen, neben Weinen wurden bereits nach wenigen Jahren auch Liköre hergestellt. Der ausgezeichnete Geschmack der Spirituosen machte schnell von sich reden. Dies legte in den 1980er Jahren den Grundstein für den Erfolg der Likörmanufaktur Wajos im nahe gelegenen St. Aldegund.

In 2002 zog die Genussmanufaktur Wajos in ihren neuen Standort in Dohr. Daraufhin wurde das Gebäude in St. Aldegund für das Weingut und die Weinmanufaktur Walter J. Oster verfügbar. Nach der Heirat mit Petra Fadi-Oster wurde Petra die Inhaberin des Weinguts und gab neue Impulse. Daraufhin hat Petra Fadi zusammen mit Michael Oster das Weinsortiment auf eine qualitativ hochwertigere Ebene gebracht. Seit dem Jahr 2012 steht der Weinausbau unter der Leitung von Michael Oster. Michael geht mit seinen Weinen neue Wege und setzt jedes Jahr wieder neue Maßstäbe in Sachen Geschmack und Qualität.

Der Winzer Michael Oster

Als Winzer sehe ich mich als Wegbereiter, der im Einklang mit der Natur die Weinberge bestellt und die Weintraube zu Wein veredelt. Wir verfallen jedoch nicht der Illusion, dass der Winzer für die Qualität der Weine alleine verantwortlich ist. Wir sehen uns mehr als Mitarbeiter der Natur. Nur das perfekte Zusammenspiel aus den drei Terroir-Faktoren – der Region, der Lage und dem Winzer – lässt einzigartige Weine reifen und entstehen. Gerade der Anbau von Weinen in den steilsten Lagen Europas erfordert dabei ein überaus hohes Maß an Leidenschaft und Liebe zum Handwerk. Die wilde Mischung von Charakteren in unserer Familie, die im Weingut tätig sind, Petra Fadi-Oster und Walter J. Oster, erfahren, bodenständig und innovativ; die nächste Generation, Peter, Michael und Isabelle Oster, zielgerichtet, kreativ und voller Ideen, verleiht unseren Weinen ihren unverkennbaren Geschmack und prägt unsere Philosophie von Zeitgeist & Tradition.

 „Zeitgeist und Tradition“

„Zeitgeist und Tradition“ sind im Weingut Walter J. Oster weit mehr als nur werbewirksame Schlagworte. Sie sind seit jeher die Philosophie von Michael Oster und seiner Familie. Für den erfolgreichen Jungwinzer zieht sich dieses Motto wie ein roter Faden durch alle Bereiche des Familienweinguts. Das schmeckt man auch in seinen Weinen. Zeitgeist & Tradition bedeutet den Weinen die Zeit zu geben, die sie benötigen, um eine optimale Reife und ihren unverwechselbaren Geschmack zu erreichen. Die typische Mineralität der Steillagen und die feine Frucht, die diese eleganten Rieslinge auszeichnet.

Die Philosophie hinter den Weinen

Für den jungen Weinbau-Ingenieur gibt es in diesem Punkt keine Kompromisse. Eine Haltung, die er sich nach seinem Studium an der Hochschule in Geisenheim und dem Einstieg in das Familienweingut 2009 erst erarbeiten musste. Wann seine Weine bereit für den Verkauf sind, bestimmt nicht die Nachfrage, sondern er selbst. Immer mit Blick auf die bestmögliche Qualität, die er seinen Kunden bieten will. Eine Qualität, die er durch lagen- und sortenreinen Ausbau sichert. Seine Weine aus den Premiumlagen der Calmont-Region, den steilsten Weinlagen Europas, zeichnen sich jedes Jahr wieder durch ihre eigene Stilistik aus. Sie gewinnen ihren Charakter nicht zuletzt dadurch, dass er „den Wein und die Weinlage für sich sprechen lässt“.  Michaels Weine sollen Spaß machen und dabei sowohl den Weinkenner, als auch den interessierten Neuling, ansprechen. Zu diesem Zweck strukturierte er gemeinsam mit seiner Familie das Weingut behutsam um und entwickelte eigene Qualitätslinien, die eine bewusste Abgrenzung zu der gängigen Weinklassifizierung darstellen. Diese machen deutliche Unterschiede in Stilistik und Qualität erlebbar und schmeckbar.

www.weingutoster.de

FERIEN IM WEINGUT OSTER

Traube
Weinberg
Ediger Elzhofberg
Lese
Anlieferung
Michael Oster
Weinkeller
Fass
Winzer Frühstück Wajos Köln